11.07.2019

von B° RB

Das Fränkische Amtsgericht

Kulturbühne Hallstadt 2019/2020. Das Fränkische Amtsgericht am 15.02.2020, 19:30 Uhr

Kulturbühne Hallstadt

Das Fränkische Amtsgericht ist ein Dauerbrenner der fränkischen Theaterlandschaft. Über 130 Fälle wurden bereits verhandelt, ein Erfolg, auf den wir mit Recht stolz sind.

Freuen Sie sich auf vier skurrile Fälle aus dem Alltagsleben der Franken. Es sind gemütliche, lustige und äußerst unterhaltsame Fälle.

Auch wenn unser Herr Rat manchmal schier am Verzweifeln ist, kommt er doch immer zu einem Urteil.

Und dann heißt es wieder: "Erheben Sie sich von den Plätzen ..."

Zwischen den Fällen können sie den Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer mit seinen fränkischen Liedern erleben.

Passend zum Thema

Neil Simon: Barfuß im Park. Mit dem Ensemble des Theaters Schloss Massbach

Molière: Die Streiche des Scapin. Komödie 
im Hofgarten Immenstadt. Regie: Kai Frederic Schrickel

30 Jahre fifty-fifty Erlangen: "Keine halben Sachen". Am Sonntag, 31.03.2019, 18.00 Uhr, in der Heinrich-Lades-Halle Erlangen

Mehr aus der Rubrik

Kulturbühne Hallstadt 2019/2020: Sekt and the City - Frisch geföhnt und flach gelegt

Bodo Wartke – Das 6. Klavierkabarett-Programm. Am 15.02.2020, 20 Uhr, in Bamberg

Heimatbuch Franken - Die Bayreuther Kabarettistin Mia Pittroff widmet sich "dem anderen Bayern"

Teilen: