04.10.2018

von B° RB

Charley’s Tante

Komödie mit Kalle Pohl. 09.05.19, 19:30 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Kulturboden Hallstadt

Bei der Generalversammlung eines großen Wirtschaftssyndikats, zu der der junge Diplomat Dr. Otto Wilder extra aus Südamerika nach Wien gekommen ist, lernt er die attraktive, verwitwete Hauptaktionärin des Unternehmens, Carlotta Ramirez kennen, von der er sofort sehr angetan ist.

Am Abend desselben Tages schlüpft Otto Wilder in Frauenkleider, um seinem jüngeren Bruder Ralf und dessen Freund Charley einen Gefallen zu tun. Da die beiden für ein Rendezvous mit den zwei attraktiven Schwedinnen Britta und Ulla eine Anstandsdamebenötigen, gibt sich Otto als Charleys Tante aus Brasilien aus.

Die Junggesellen geraten aber in Schwierigkeiten, als zunächst Ullas strenger Vater, der auch der Onkel von Britta ist, und dann auch noch Charleys Erzeuger uneingeladen zur Party erscheinen. Ungeniert werben die beiden gesetzteren Herrn um das vermeintliche Rasseweib.

Schließlich kommt auch noch Charleys richtige Tante vorbei, Carlotta Ramirez, welche bemerkt, dass die falsche Tante ihr Kleid trägt und diese in Verlegenheit bringt. Doch erst als die Party vorbei ist, offenbart Dr. Wilder vor den entsetzten Herren seine wahre Identität. Die Gunst Carlottas hat er ohnehin gewonnen.

Passend zum Thema

Hauptstadtgespräch: "Herz aus Gold" (UA). Premiere: 30.6.2018 20:30 in Augsburg

Am Freitag, 29. Juni 2018 (auch am 30. Juni und 01. Juli 2018) im Rahmen des Baiersdorfer Theatersommers

Theater rote Bühne: Teilnahme an den Bayerischen Theatertagen 2018

Mehr aus der Rubrik

Gerhard Polt und die Well-Brüder: Im Abgang nachtragend. Live am 02.03.19, 20 Uhr, in der Konzerthalle Bamberg

Chris Tall: "Und Jetzt Ist Papa dran!" Am 01.03.19, 20 Uhr, in der Bamberg Brose Arena

Mit Franziska Traub & Nicole Belst. Am 07.03.19, 19:30 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Teilen: