26.11.2018

von Stiftung Warentest B° RB

Finanztest Spezial ETF

Stiftung Warentest. Finanztest Spezial ETF: Anlagetipps für Einsteiger und Profis

Finanztest Spezial: Anlegen mit ETF

Aktien sind und bleiben eine sehr aussichtsreiche Geldanlage – und ETF ein idealer Weg, sich daran zu beteiligen. Auch wenn die Aktienmärkte zurzeit sehr launisch sind, ändert das nichts an den guten langfristigen Perspektiven. Für das neue Finanztest Spezial Anlegen mit ETF haben die Experten der Stiftung Warentest mehr als 750 ETF untersucht und bewertet.

Aktien-ETF mit breitem Anlagespektrum sind in Kombination mit sicheren Zinsanlagen ideal für den langfristigen Vermögensaufbau. Anleger können mit ETF aber auch auf spezielle Strategien, Nischen oder exotische Märkte setzen, zum Beispiel auf die Aktien kleiner Börsenunternehmen oder auf sogenannte Dividendenwerte.

ETF eigenen sich für verschiedenste Anlagezwecke: Einsteiger können damit ihre Altersvorsorge ergänzen und Fortgeschrittene mit speziellen ETF eigene Anlagestrategien umsetzen. „Wir befassen uns mit Börsenindizes, Fondsauswahl und Wertpapierdepots, aber auch mit Steuerfragen und der Sicherheit von ETF,“ so der Finanztest-Experte Roland Aulitzky. Wer tiefer einsteigen möchte, findet in diesem Finanztest Spezial umfangreiche Tabellen mit Bewertungen und vielen nützlichen Daten.

Das Finanztest Spezial Anlegen mit ETF hat 128 Seiten und ist ab dem 24. November im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden. 

Passend zum Thema

Stiftung Warentest. Smart-Home-Zentralen und Einbruchschutz: Schwach gegen Einbrecher

Stiftung Warentest. Sojadrinks: Jeder dritte Sojadrink ist mangelhaft

Stiftung Warentest. Hausnotrufdienste: Vier von neun Diensten bearbeiten Notrufe gut

Mehr aus der Rubrik

Vom Immobilienboom profitieren, ohne ausziehen zu müssen

Lohnenswert: Fahrtenbuch für den Fiskus

Stiftung Warentest. Finanztest Jahrbuch 2019: Über 90 Tests und Reports

Teilen: