Michaelsberger Garten in Bamberg

Michaelsberger Garten in Bamberg

Im 18. Jahrhundert schufen die Äbte des Benediktinerklosters Michelsberg eine aufwendige und weitläufige Gartenanlage.

Um 1745 ließ das Kloster zwei Pavillons errichten, dazwischen eine Fontäne mit Kaskade.

Die ehemaligen Abteigärten sind heute für die Öffentlichkeit zugänglich.

Teilen: