01.03.2017

von B° RB

Stücke 2017

ETA Hoffmann Theater Bamberg: Festivaleinladung zu den Mülheimer Theatertagen

europa verteidigen

Ein großer Erfolg: Das ETA Hoffmann Theater Bamberg ist mit „europa verteidigen“ von Konstantin Küspert (Regie: Cilli Drexel) nach Mülheim zu „Stücke 2017“ eingeladen.

„Über die Nominierung von ‚europa verteidigen‘ zu „Stücke 2017“ freuen wir uns außerordentlich. Die Mülheimer Theatertage sind das wichtigste Festival für deutschsprachige Dramatik. Es ist ein großer Erfolg für den Autor Konstantin Küspert und das ETA Hoffmann Theater, das Festival erfreut sich sowohl in der Theater- als auch in der Medienwelt größter Beachtung. Die Einladung steht gleichzeitig für die hohe Qualität unseres Ensembles und unseres engagierten Spielplans“, kommentiert die Intendantin Sibylle Broll-Pape.

Die Mülheimer Theatertage

Bei den Mülheimer Theatertagen werden jährlich sieben bis acht hochkarätige Stücke gezeigt. Die Auswahl trifft eine Fachjury aus den uraufgeführten deutschsprachigen Stücken der jeweiligen Saison. Neben Bamberg sind in diesem Jahr Theater aus Berlin, Zürich, München, Mannheim und Bern eingeladen. Am Ende der Theatertage vergibt eine fünfköpfige Jury den mit 15.000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis an den besten Autor oder die beste Autorin.

Passend zum Thema

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

In diesem Jahr müssen Freunde des traditionsreichen Freilichttheaters nicht lange warten, denn schon im Oktober erscheint das neue Prospekt mit allen Terminen und auch der Vorverkauf beginnt

Nach dem Roman von Daniel Kehlmann 
Mit Markus Penne, Patric Welzbacher, Julia Sylvester und vier weiteren Schauspielern der Burghofbühne Dinslaken

Mehr aus der Rubrik

ETA Hoffmann Theater Bamberg: Vorstellung der Spielzeit 2017/18

Heimatbuch Franken - Die Bayreuther Kabarettistin Mia Pittroff widmet sich "dem anderen Bayern"

Teilen: