27.02.2016

von ETA Hoffmann Theater B° RB

Theaterprogramm

ETA Hoffmann Theater - ETA Salon: Veranstaltungen im März 2016

Prinz von Homburg

ETA Salon


Im „ETA Salon“ diskutieren wir mit Referenten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über gesellschaftlich relevante Themen, laden Autorinnen und Autoren ein, aus ihren Werken zu lesen, und zeigen musikalische Programme sowie spielerische Ergänzungen zu unserem Spielplan. Es entsteht dabei eine ganz persönliche Atmosphäre, bei der das Publikum unser Ensemble hautnah erleben und kennenlernen kann.


Hermann Hesse
 - WANDERUNG
On the road mit Losert & Riedel 
02., 09. und 10.03.16 | 20:00 Uhr | Gewölbe


Gehen Sie mit Ronja Losert und Pascal Riedel auf eine existenzielle Reise durch ganz Deutschland bis ins schweizerische Tessin. Ein szenischer Roadtrip voller poetischer Momente.
Karten gibt es an der Theaterkasse oder online unter www.theater.bamberg.de
Mit: Ronja Losert und Pascal Riedel

ETA TRIFFT…
 Late-Night | Fr. 04.03.16 | 21:30 Uhr | TREFFBAR


Lernen Sie die Mitglieder des Ensembles auch von ihrer "privateren" Seite kennen, wenn sie sich in der Reihe ETA TRIFFT… vorstellen. Auf dem Programm stehen Gespräche, musikalische Einlagen, Spiele und gute Unterhaltung. Der Eintritt ist frei! 
Moderation: Daniel Seniuk und Ronja Losert; Mit: Pina Kühr und Benedikt Flörsch

ETA Frühschoppen


Publikumsgespräch | So. 06.03.16 | 11:30 Uhr | TREFFBAR



Wir laden Sie herzlich ein zum sonntäglichem Frühschoppen. Mitglieder des Ensembles und Regieteams sprechen über die Inszenierungen von „Auf Eis“ (Premiere am 11.03.) und von „Prinz Friedrich von Homburg“ (Premiere am 18.03.). Der Eintritt ist frei! 

Wir Zwei
 - Szenischer Liederabend | Di. 08.03.16 | 20:00 Uhr | TREFFBAR



Seien Sie dabei, wenn Robert und Roland, zwei in den 90er hängengebliebene Freunde, nach zehnjähriger Bühnenabstinenz mit ihrer Coverband, das große Comebackkonzert feiern. 
Karten gibt es an der Theaterkasse oder online unter www.theater.bamberg.de
Mit: Daniel Seniuk und Lukas Piloty


Podiumsdiskussion zu „Das schwarze Wasser”
 am Sa. 12.03.16 | 21:30 Uhr | TREFFBAR
 im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“

Wie durchlässig ist die deutsche Mittelschicht? Das Stück „Das schwarze Wasser“ von Roland Schimmelpfennig stellt die These auf, dass die sozialen Sphären von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Deutschland immer deutlicher voneinander getrennt sind, anstatt sich einander anzunähern. Begünstigt unsere Gesellschaft, dass sich eine migrantische Unterschicht manifestiert? Sind die Aufstiegsmöglichkeiten für alle gleich in unsrem Land? Wie sieht die soziale Wirklichkeit aus? Diese Fragen wollen wir mit Menschen aus Bamberg diskutieren, die ihre eigenen Erfahrungen mit ins Spiel bringen können. Eine Podiumsdiskussion und ein Publikumsgespräch in Zusammenarbeit mit dem Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg im Anschluss an die Vorstellung. 

Navid Kermani
 - Vergesst Deutschland!
 Schauspielerlesung | Mi. 23.03.16 | 20:00 Uhr | Gewölbe
im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“


Der Schauspieler Volker Ringe liest aus „Vergesst Deutschland!“, einem leidenschaftlichen Plädoyer für ein weltoffenes Deutschland von Navid Kermani, der über den Patriotismus in Deutschland reflektiert. 
Karten gibt es an der Theaterkasse oder online unter www.theater.bamberg.de
Mit: Volker Ringe

Weitere Informationen zum ETA Salon und den Veranstaltungen im März finden Sie auf der Homepage des Theaters. 

Passend zum Thema

Weihnachtsmärchen von Inga Hellqvist nach dem Roman von Selma Lagerlöf. Premiere am 15. November 2015 um 15.00 Uhr auf der Hauptbühne

studiobühne bayreuth: Das komplette Programm für den November 2015

Sonntagnachmittags wird in der Studiobühne gerne gelesen. Diesmal: WALKÜREN UND ANDERE FANTOME

Mehr aus der Rubrik


DR. FAUSTUS LIGHTS THE LIGHTS
. Premiere am Freitag, 17.06.2016, 20 Uhr, im Studio

Die neue Show ab 2016. Es geht weiter! 22.2.2017 | 20 Uhr | brose ARENA Bamberg

Klaus Baumgart: Lauras Stern - Das Musical. 20 Jahre Lauras Stern - Die Original-Tournee-Produktion Am 29. Dezember 2016, 16 Uhr, Konzerthalle Bamberg – Hegelsaal

Teilen: