17.10.2017

von B° RB

Flussgeschichten

Jubiläums-Erzählcafé: Flussgeschichten. Am 22. Oktober 2017 14:30 Uhr im Historischen Museum Bamberg

Biber

Das Erzählcafé feiert am 22. Oktober 2017 sein zehnjähriges Jubiläum im Historischen Museum in Bamberg am Domberg. Dazu sind auf das Podium wieder Zeitzeugen und Fachleute eingeladen, die faszinierende Flussgeschichten mitbringen.

Fakten
Jubiläums-Erzählcafé: Flussgeschichten

22. Oktober 2017 14:30 Uhr

Historisches Museum Bamberg | Alte Hofhaltung | Domplatz 7 | 96049 Bamberg

Ob Abenteuer mit dem Faltboot, Begegnungen mit dem Biber oder außergewöhnliche Angelerlebnisse, das Jubiläumserzählcafé zur Regnitzausstellung will am 22. Oktober 2017 in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen Geschichten auf den Grund gehen, die an Regnitz und Main passiert sind. Dazu hat das Flussparadies Franken zusammen mit den Museen der Stadt Bamberg auch eine ganze Reihe an Geschichten aus der Region gesammelt.  

"Kandidaten" auf der Bühne: 

- Therese Klose: Faltbootfahrerin mit Lebenserfahrung

-  Kurt Kießkalt: 23 Schleusenwärtermeister auf der Schleuse Bamberg 

- Gerhard Wich-Heiter: Flößer aus dem Frankenwald 

- Jürgen Vollmer: Biberberater Bamberg 

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt! 

Preis: 7 €  Eintritt, Teilnahme an der Veranstaltung (sowie Kaffee und Kuchen) frei 

Karten im Vorverkauf an der Museumskasse in der Alten Hofhaltung am Domberg oder unter Tel. 0951-5190746 | Kasse; Tel. 0951-87 11 42 | Verwaltung 

Wer in eines der letzten Erzählcafés reinhören will: www.flussgeschichten.org 

Veranstalter: Flussparadies Franken e.V. und Museen der Stadt Bamberg 

MUSEEN DER STADT BAMBERG

Historisches Museum Bamberg, 
Alte Hofhaltung, Domplatz 7, 96049 Bamberg 

Tel. +49 (0)951.51 90 746 (Kasse),  +49 (0)951.87 1142 (Verwaltung)
www.museum.bamberg.de - museum@stadt.bamberg.de

Di-So  10-17 Uhr | Eintritt Erwachsene  7 € │ ermäßigt 6 € │ Studierende 3 € │ Schüler 1 € │ Familien 14 € | Schwerbehinderte GdB 50  3 €  (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B"  hat die Begleitperson freien Eintritt)

Passend zum Thema

Lesung im Theaterkeller: Jean Paul und Goethe - zwei Gegensätze

Autor Marc-Uwe Kling kommt am 28. September in die Würzburger Posthalle

Selim Özdogan liest am Dienstag, 26. September um 19.00 Uhr aus seinem Buch "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete". (Im Rahmen der Internationalen Woche Coburg)

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: