Historische Bauwerke in Bamberg

Bergstadt Bamberg

Bergstadt in Bamberg

Auf dem Domberg befand sich wohl mit der Babenburg eine Keimzelle mittelalterlicher Siedlung in Bamberg. Nach ihrer ersten Nennung 902 ging sie
bald in königlichen Besitz über, der König und spätere Kaiser Heinrich II. wählte sie als Standort für das Bistum, das er 1007 stiftete.

Bamberg "Klein-Venedig"

Inselstadt in Bamberg

Die Inselstadt bildete stets das bürgerliche Zentrum der Stadt und noch heute liegt in der Inselstadt das Geschäftszentrum Bambergs. In ihrem Bereich liegen die ehemalige Fischersiedlung („Klein Venedig“), die Niederlassungen anderer Handwerker, die Märkte und bürgerliche Bauten...

Bamberg Gärtnerstadt

Gärtnerstadt in Bamberg

Die Theuerstadt mit St. Gangolf ist neben dem Domberg ein mittelalterliches Siedlungszentrum Bambergs. Sie bildet einen Kern der Besiedlung des heutigen Gärtnerviertels. Die Königstraße markiert noch heute den Verlauf der alten Nord-Süd-Fernstraße durch Bamberg…

Alte Hofhaltung in Bamberg

Alte Hofhaltung in Bamberg

Neben dem Dom befindet sich die Alte Hofhaltung. Sie wendet dem Domplatz ihre mächtige Renaissancefassade zu. Früher als Kanzlei, Bibliothek und Ratsstube genutzt, dient sie heute als Historisches Museum der Stadt...

Altenburg in Bamberg,Stadtansicht

Altenburg in Bamberg

Etwas außerhalb des Stadtzentrums von Bamberg steht die erstmals 1109 erwähnte Altenburg. Die ursprüngliche Fliehburg diente zwischen 1305 und 1553 als Sitz der Bamberger Fürstbischöfe, die sie als Landesburg ausbauten…

Altes Rathaus in Bamberg

Altes Rathaus in Bamberg

Das Alte Rathaus von Bamberg steht inmitten der Regnitz, gleichsam als Grenze der bürgerlichen Inselstadt zwischen den Regnitzarmen und den geistlichen Zentren auf den jenseitigen Höhen. Verbindung schaffen die Obere und Untere Brücke. Das Gebäude zählt mit seiner Architektur zu den originellsten Rathäusern in Deutschland...

Böttingerhaus in Bamberg

Böttingerhaus in Bamberg

Das barocke Böttingerhaus ist wohl das berühmteste Bürgerhaus Bambergs. Es wurde von Johann Ignaz Tobias Böttinger erbaut, dem ältesten Sohn des Hofrats Johann Georg Böttinger...

Botero Skulptur in Bamberg

Botero Skulptur in Bamberg

Vor der neu errichteten Wohnbebauung im Westen des Platzes ist der Standort der durch Bürgerspenden finanzierten Skulptur des namhaften zeitgenössischen Künstlers Ferdinando Botero „Liegende Frau mit Frucht“...

Neptunbrunnen (Gabelmannbrunnen) in Bamberg

Grüner Markt in Bamberg

Barocke Bürgerhäuser, der Neptunsbrunnen - "Gabelmann" genannt und die barocke St. Martins-Kirche prägen diese breite fränkische Marktstraße…

Hegel Haus in Bamberg

Hegel Haus in Bamberg

Das Haus „Pfahlplätzchen 1“ („Haus zum Krebs“) - ehemaliges Tanzhaus der Juden (im früheren Bamberger Judenviertel), später im Hochstiftsbesitz - beherbergte 1807/08 mit der Bamberger Zeitung auch ihren damaligen Redakteur Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der hier seine „Phänomenologie des Geistes“ zum Druck brachte...

Klein Venedig in Bamberg

Klein Venedig in Bamberg

Die Fischerhäuser an dieser Regnitzseite haben die Bezeichnung "Klein Venedig" erhalten. Die meisten dieser Häuser weisen lange Holzbalkone auf, dort wurden die Netze und Fischereigeräte getrocknet, denn Wiesen vor den Häusern waren ja nicht vorhanden...

Königstrasse in Bamberg

Königstrasse in Bamberg

Ehem. "Steinweg", zu Ehren König Ludwigs I. anlässlich seines Besuchs in Bamberg umbenannt. Früher bedeutende Handelsstrasse mit zahlreichen Gästehäuser...

Markusplatz in Bamberg

Markusplatz in Bamberg

Der Markusplatz entstand Ende 1880 an Stelle der aufgefüllten Schiffswinterung. Diese umfasste auch die heutige Weide, die den Markusplatz westlich mit einer Grünanlage erweitert. Die Weide mündet westlich in den Schiffbauplatz, der sich entlang des linken Regnitzarmes erstreckt...

Maximilianplatz in Bamberg

Maximilianplatz in Bamberg

Der sogenannte "Maxplatz" ist der größte Platz in der Innenstadt. Er wird von der barocken Front des heutigen Rathauses, 1732-1737 von Balthasar Neumann erbaut, beherrscht...

Mitoraj Skulptur in Bamberg

Mitoraj Skulptur in Bamberg

Auf der Ostseite der Unteren Brücke, oberhalb des Kranens - des früheren Handelshafens und Fischmarktes - befindet sich die durch Bürgerspenden finanzierte Skulptur des zeitgenössischen Künstlers Igor Mitoraj „Centurione I“…

Neue Residenz in Bamberg

Neue Residenz in Bamberg

Der Alten Hofhaltung gegenüber liegt die von Kriegsschäden verschont gebliebene Neue Residenz. Hier lebten und residierten die Fürstbischöfe von Bamberg bis zur Aufhebung des Hochstifts im Jahre 1802…

Oberes Mühlenviertel

Oberes Mühlenviertel in Bamberg

Die „Mühlen unter St. Stephan“ sind bereits im 14. Jh. überliefert. Wie die Brudermühlen an der Unteren Mühlbrücke bildeten auch die Oberen Mühlen einen genossenschaftlichen Verband...

Schloss Geyerswörth in Bamberg

Schloss Geyerswörth in Bamberg

Schloss Geyerswörth hat seinen Namen von einer gewissen Familie Geyer aus Nürnberg, die sich zu Beginn des 14. Jahrhunderts in Bamberg niederließ und die schlossartige Anlage errichten ließ...

Sandstrasse in Bamberg, Bamberg Sandkerwa

Sandstrasse in Bamberg

Die (Obere) Sandstrasse ist Teil einer alten Durchgangsstrasse in Richtung Schweinfurt mit weitestgehend erhaltener spätmittelalterlicher Bausubstanz unter barocker Oberfläche. Hier wohnten überwiegend Handwerker und Händler...

Villa Concordia in Bamberg

Villa Concordia in Bamberg

Das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg wurde durch Verordnung vom 20. Oktober 1997 errichtet und am 8. Mai 1998 durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber in Anwesenheit der ersten Stipendiaten aus Deutschland und Frankreich feierlich eröffnet...

Schleuse 100 des Ludwig-Donau-Kanals in Bamberg

Schleuse 100 Ludwig-Donau-Kanal in Bamberg

Mit der Schleuse 100, der von Kelheim her letzten, fällt der Ludwig-Donau-Main-Kanal am Bamberger Walkspund auf das Niveau des Nonnengrabens. Es ist die letzte Strecke, bevor er mit der Unteren Brücke endgültig in die Regnitz mündet...

Wilhelmsplatz in Bamberg

Wilhelmsplatz in Bamberg

Dieser Platz ist ein bedeutendes städtebauliches Projekt der Stadterweiterung um die Jahrhundertwende. Er hat die Funktion als Stadtplatz mit Grünanlagen und auch als Verkehrsverteiler...

Unteres Mühlenviertel in Bamberg

Unteres Mühlenviertel in Bamberg

Historisches Mühlenviertel mit der Unteren Mühlbrücke, welche die im Fluss liegenden Mühlen erschloss und den Geyerswörthplatz mit dem früheren Mühlhof (ein Teil der jetzigen Geyerswörthstrasse) verbindet...

Teilen: